Embed Microsoft Stream in SharePoint – IE11 Problem

Dies wird ein eher kurzer Blogpost der euch helfen soll, wenn ihr Probleme beim Anzeigen des Embed-codes von Microsoft Stream in eurer SharePoint Onpremises Umgebung habt.

Aktuell hatte eine Kunde von mir das Problem, das die Embed Codes von Microsoft Stream in allen Browsern Edge, Chrome, Firefox usw. reibungslos funktioniert haben. Jedoch macht wie so oft der Internet Explorer wieder Probleme. Nach näheren analysieren des Problems war es ganz klar – der SharePoint befindet sich meistens im Kompatibilitätsmodus IE10. Durch einfügen des folgenden Metatags

in eure Masterpage sollte das Problem gelöst sein. Habt ihr dennoch Probleme mit dem Microsoft Stream Embed-Code könnt ihr euch gerne bei mir melden!

Lieben Gruß Christian

Microsoft Teams, Office 365 Groups, SharePoint, Yammer… Was sollte ich benutzen und wann sollte ich es benutzen?

Immer mehr Office 365 Nutzer sind verwirrt weil sich die Aufgabengebiete der einzelnen Tools überschneiden.

Fragen wie zB. Welches Tool verwende ich am besten um mit externen Benutzern zu kommunizieren – Office 365 Groups, Teams oder vielleicht sogar Yammer? Kann man nicht mit einem Simplen Ja oder Nein beantworten.

Um euch die Entscheidung zu vereinfachen hab ich euch unten ein paar nützliche Links zu meinem Partner AvePoint angehängt. Die hatten kürzlich ein sehr hilfreiches Webinar welches ihr euch hier ansehen könnt:

Hyperlinks

Solltet Ihr dazu noch Beratung benötigen kontaktiert mich doch einfach über das Kontaktformular auf www.lapacka.at!

Viel Spaß beim durchsehen!

Christian

 

 

AvePoint DocAve 6 SP10 Release Notes

Seit Februar gibt es wieder ein neues AvePoint DocAve Update (SP10) mit vielen nützlichen Features. Die aus meiner Sicht wichtigsten will ich euch hier aufzählen.

Die wichtigsten Neuigkeiten

  • Archivierung für File Shares – Das bekannte DocAve Archivierungsfeature für SharePoint wurde auf die File Shares ausgeweitet (inkl. der bekannten Features wie zB. End User Recovery für den archivierten Content)
  • Mehr Office 365 Support – wie zB. Automatic Discovery und Grouping für neue Seiten
  • NetApp Snapcenter Support – Endlich ist er da der Support DocAve Backup & Recovery für NetApp Snapcenter. Dies bedeutet das nun endlich der Großteil der Microsoft Produkte wie zB. SharePoint, Exchange, SQL, zentral, mit SnapCenter gesichert werden können.
  • Provisionieren von OneDrive for Business während der Migration – dies bringt uns eine ziemliche Vereinfachung bei der Migration in die Cloud
  • Nintex Forms Migration – Formulare von Nintex einfach in die neue Umgebung migrieren

und vieles mehr. Die genauen release Notes könnt ihr direkt auf der Seite des Herstellers AvePoint nachlesen!

Wichtig!!! Bitte nicht vergessen solltet ihr DocAve Governance Automation im Einsatz haben empfiehlt es sich auch diese  auf die neue 2.2 Version zu heben !!!

Grüße Christian

Aktivieren alternativer Sprachen mit PowerShell für OneDrive for Business Online

In Office 365 kann man sehr viele Spracheinstellungen treffen. Hier ein Auszug der Möglichkeiten:

  • Konto (My Account -> Settings)
  • Profil (Delve -> Language -> … -> Language and Region Settings)
  • OneDrive for Business / SharePoint Online SiteCollection  (Websiteeinstellungen -> Spracheinstellungen)

Nun hatte ich schon des öfteren die Anforderungen per default, alternative Sprachen, auf allen SiteCollections oder OneDrive for Business Sites zu setzen.

Hier mein PowerShell Script zum setzen auf allen OneDrive for Business Sites:

 

 

HTTP auf HTTPS Umleitung auf Azure App Service Web Apps

Da ich selber schon öfter die HTTP auf HTTPS Rewrite-Regel benötigt habe. Hier eine kleine Anleitung wie ihr mittels dem Azure Preview Feature App Service Editor eure web.config dementsprechend anpassen könnt.

  1. wählt im neuen Azure Portal https://portal.azure.com die entsprechenden App Services aus auf denen ihr die Umleitung einrichten wollt
  2. Sucht euch in der Menüleiste den App Service Editor (befindet sich im Moment noch in Preview)
  3. Sucht euch eure web.config und fügt zwischen den <system.webServer> </system.webServer> Tags folgende Rewrite-Rule hinzu

     

AvePoint DocAve 6 SP9 Release Notes

Die Update-Zyklen werden gefühlt kürzer und es gibt wieder einiges, in der neuesten Version von DocAve, zu berichten.

Allgemeine Neuigkeiten

  • Support für Dropbox API version 2 ist hinzugefügt worden – dies bringt euch endlich die Möglichkeit auf Dropbox zuzugreifen
  • Endbenutzer können nun Retention-Rules für die Archive on demand Funktion setzen
  • Support für manuelle Freigabe für den Archiver
  • Support für das pausieren und fortsetzen von DocAve Jobs mittels API und PowerShell Cmdlets
  • Performancesteigerung beim auflösen von Objekten oder gar ganzen Farmen – dies hat in der Vergangenheit bei großen Farmen oft Probleme bereitet
  • Die High Speed Migration wurde integriert – bedeutet ihr müsste nicht mehr auf der DocAve 6 SP7 CU1 Version für die High Speed Migrationsprojekte bleiben

Killer-Features

  • Es können mehrere DocAve Media Server nicht mehr nur sequentiell, sondern parallel Betrieben werden. Dies führt zu einer enormen Performance-Verbesserung beim gleichzeitigen ausführen von Backup Jobs
  • „Finished with Exception“ Jobs können nun mittels Repair Funktion reaktiviert werden und laufen quasi als inkrementeller Job

Alle anderen DocAve Tool spezifischen Release Notes findet ihr wie immer auf der Seite des Herstellers www.avepoint.com

Bei Fragen könnt ihr euch gerne via Facebook oder Mail bei mir melden 😉

Viel Spaß beim aktualisieren – Christian

© 2019 Christian Lapacka

Theme von Anders NorénHoch ↑